Beatrix BROCKMAN: und ist mein Mond


und ist mein mond

und ist mein Mond
schon aufgegangen
scheint deine Sonne
noch so hell
da in die Rinde
meiner Nacht
ich deinen Namen ritze
und wie mein Morgen
nun dem Dunkel silbert
legst du dich in die
Arme deines Schlafes
und so beginnt erneut
mein Sehnen nach dem
Moment wenn endlich
unsere Stunden sich
hinterm Meer vereinen

© Beatrix Brockman


Mein Podcast bei podster

MP3 herunterladen (0,6MB)

Kommentare

  1. kathrin sagt am Jun 8, 2007 @ 11:10 AM: :) das kann ja nur gut werden, bei so einem text und solcher sprecherin...

    lg,
    kathrin
  2. Beatrix Brockman sagt am Jun 13, 2007 @ 02:35 PM: danke!

    uh,uh,uh,uh,uh, I'm loving it!

Dein Kommentar