evelyne w. - lebendig

 
lebendig

etwas lebendiges will ich sein. etwas das wächst und pulst. brodelt und kreist. zur seite gleitet. und sich zu höhen windet. abhänge hinunterrollt in täler. wo nicht nur zitronen blühen. etwas, wo sich aus welkem triebe recken. und blüten aus den trieben treiben. aus denen früchte wachsen. die so rot wie kirschen sind. will säfte sprühen. und bitterkeit zu süßen ernten reifen. aus meiner mitte wellen schwellen. die im stetigen hin und zurück spitzeste steine runden. entfalten will ich mich. zu all der größe. die mein leben in mich pumpt.



© evelyne w.

  

MP3 herunterladen (0,9MB)

Dein Kommentar