himmelblau


himmelblau

blau sind die tage

der himmel streckt sich hin
zur sonne
die ihre winterkleider ablegt
mit ihrem unverhüllten leib
die erde wärmt
und lustvoll
blütenduft in ihre nase weht

mein auge füllt sich blau
himmelweit
öffnet sich das erwachen
schneeglöckchen treiben
aus meinen händen
läuten den frühling ein
auf deiner haut

im apfelbaum
schmückt sich die braut
ihr liebster naht
auf wolkenschimmels rücken
der winde chor
stimmt an ein halleluja

das glück ist
blau. himmelblau.

© by lylo


Mein Podcast bei podster

MP3 herunterladen (0,9MB)

Kommentare

  1. Traveller sagt am Mar 2, 2007 @ 07:57 AM: Da wird mir auch ganz blau und glücklich, auch wenn's hier grau und trüb ist.

    Ein wunderschönes Frühlingsgedicht, lylo.

    Lieben Gruß
    Uta
  2. Hugin sagt am Mar 2, 2007 @ 04:09 PM: *schwelg*

Dein Kommentar